Seite wählen
Blog

Der Rosen-Huus Blog

Das Rosen-Huus in Friedrichstadt ist ein Ort, an welchem es nur darum geht das Leben und die Zeit, welche wir auf dieser Erde verbringen zu genießen. Die Rosen und all die Dinge darum herum, welche wir in unserem kleinen Laden feilbieten, sind dazu nur ein schönes Werkzeug: Rosen haben einen hohen Symbolwert für Schönheit und Liebe, sie duften wunderbar und wenn man den Schritt wag schmecken sie auch ganz toll. Auf dem Rosen-Huus Blog wollen wir Ihnen diese Freude etwas näherbringen, indem wir kleine Geschichten erzählen und Ihnen unsere Produkte, die Hersteller, die Stadt und unseren Laden in kleinen Häppchen vorstellen.

Wir freuen uns jeden Tag darüber, dass wir mit dem Rosen-Huus etwas ganz Besonderes geschaffen haben und das was wir schon erreicht haben, immer weiter entwickeln. Begleiten Sie uns auf diesem Weg und besuchen Sie unseren Blog regelmäßig. Es lohnt sich.

Ihr Rosen-Huus Glücks-Team

Carola Batt-Michel & Daniel S. Batt

 

P.S. Ein schönes Leben zu haben und dieses zu genießen, befreit einem nicht von der Verantwortung, etwas für die Gesellschaft, Natur und Umwelt zu tun. Wir geben an vielen Stellen unser Bestes und laden Sie auch hier auf unserem Blog dazu ein, ebenfalls dazu beizutragen, unseren Kindern eine möglichst intakte Welt zu hinterlassen.

Eine Steuersenkung mit Wumms

Eine Steuersenkung mit Wumms

Die Pandemie ist vorerst vorbei. Jetzt geht es darum die Wirtschaft wieder in Gang zu bringen. Die Bundesregierung glaubt, mit einer zeitweiligen Reduktion der Mehrwertsteuer, könne man diesem Ziel ein Stück näher kommen. Man wünscht sich in Berlin, dass die Unternehmen die tieferen Ust. Sätze an ihre Kunden weitergeben. Machen wir nicht. Und das sind unsere Gründe.

Bitte nicht kaufen!

Bitte nicht kaufen!

Wunschbecher im Rosen-Huus Wir sehen Rosenrot Sergio Marchionne, der verstorbene Chef des Fiat Konzerns, hat vor einigen Jahren die denkwürdige Aussage getätigt, man solle doch bitte schön seinen schnuckeligen Stromer nicht kaufen, weil er sonst Geld verlieren würde....

Unterwegs mit Rosenkönig

Unterwegs mit Rosenkönig

Es ist wieder soweit: Wer leckere Rosenblütenprodukte will, muss jetzt ran an die Büsche. Bei mir ist es so, dass ich meinen Anteil leiste und mit dem Rosenkönig, also mit Sven Jacobsen von Rosenfeines, nach Sylt fahre, um dort das beste und leckerste zu ernten, was die Insel neben Kraben, Fisch und italienischem Eis zu bieten hat: die Sylter Rose! Eines ist sicher – Corona hat der Ernte nicht geschadet. Eher der zu kalte und zu trockene Frühling. Aber das hält uns ebenos wenig ab, wie Brennesseln, Bienen, Wespen und jede Menge Dornen!

Verpackungsmüll vermeiden

Verpackungsmüll vermeiden

Über den Verpackungsmüll im Versandhandel Verpackungsmaterial ist nicht automatisch Einwegware Ein Kritikpunkt am Onlinehandel ist, dass damit viel Abfall verbunden ist. Das ist nicht von der Hand zu weisen. Wir haben schon in einem früheren Beitrag an darauf...

Rosen-Huus goes analog

Rosen-Huus goes analog

Rund 100 Jahre nach dem Tod von Alexander Graham Bell erinnern wir uns im Rosen-Huus wieder an seine Erfindung und führen den analogen Service der Telefonbestellung in unserem Geschäft wieder ein. Jawohl: Statt anonym im Netz, kann man freundlich und fröhlich am Telefon bestellen. Wir brauchen in diesen Zeiten mehr und nicht weniger Kontakt zueinander. Rufen Sie uns unte 04881 680 44 24 für eine Bestellung oder einen kleinen Telefonplausch an. Wir freuen uns!

Glücksorte in Nordfriesland

Glücksorte in Nordfriesland

Nun ist es offiziell: Das Rosen-Huus in Friedrichstadt zählt definitiv zu den Glücksorten in Nordfriesland! Wir haben es – in aller Bescheidenheit – natürlich schon immer vermutet. Aber jetzt kann man es in einem Buch von Elke Weiler nachlesen. Und was gedruckt ist, muss wohl stimmen. Wir werden auf jeden Fall den Teufel tun, dem zu widersprechen!

Rettet die Bienen

Rettet die Bienen

Wer seine Hände beim Sport oder der Arbeit stark belastet, braucht eine Handcreme, welche die Haut schützt und stärkt. Mit Daumenschmaus haben wir nun eine feste Handcreme in unserem Programm, welche nicht nur aus besten Naturrohstoffen in Bio-Qualität produziert ist, sondern auch auf ein Minimum an Verpackung achtet. Vorbildlich ist auch, dass man mit jedem Stück Handcreme die Bienen rettet. Oder zumindest 3 Quadratmeter ihres Lebensraums. Vorbildlich!

Öffnungszeiten des Rosen-Huus in der Vorsaison 2020

Öffnungszeiten des Rosen-Huus in der Vorsaison 2020

Normalerweise hätte die Saison, zumindest die Vorsaison in Friedrichstadt mit dem Osterfest bereits begonnen. Wir hatten dazu auch schon etwas wirklich Neues vorbereitet, um mit Schwung ins Ferienhalbjahr zu starten. Aber es ist bekanntlich alles anders gekommen. Kann man nicht ändern, sondern muss das Beste daraus machen. Das Beste bedeutet in unserem Falle, dass wir unsere Ladenöffnungszeiten bis auf weiteres reduzieren, um die übrige Zeit richtig Vollgas geben zu können. Auf gehts!

Die feste Handcreme nach dem Händewaschen

Die feste Handcreme nach dem Händewaschen

Was bleibt, wenn die Corona-Krise dereinst Geschichte sein wird? Vermutlich nicht viel. Bestenfalls eine neubelebte Kulter des richtigen Händewaschens. Und was gehört zur richtigen Händehygiene? Richtig: Eine gute Seife. Doch je mehr man diese braucht, desto wichtiger wird die Handcreme, um das Austrocknen der Haut zu verhindern. Am Besten eine feste Handcreme. Zum Beispiel jene von YUKA.

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt anrufen