Seite wählen
Blog

Der Rosen-Huus Blog

Das Rosen-Huus in Friedrichstadt ist ein Ort, an welchem es nur darum geht das Leben und die Zeit, welche wir auf dieser Erde verbringen zu genießen. Die Rosen und all die Dinge darum herum, welche wir in unserem kleinen Laden feilbieten, sind dazu nur ein schönes Werkzeug: Rosen haben einen hohen Symbolwert für Schönheit und Liebe, sie duften wunderbar und wenn man den Schritt wag schmecken sie auch ganz toll. Auf dem Rosen-Huus Blog wollen wir Ihnen diese Freude etwas näherbringen, indem wir kleine Geschichten erzählen und Ihnen unsere Produkte, die Hersteller, die Stadt und unseren Laden in kleinen Häppchen vorstellen.

Wir freuen uns jeden Tag darüber, dass wir mit dem Rosen-Huus etwas ganz Besonderes geschaffen haben und das was wir schon erreicht haben, immer weiter entwickeln. Begleiten Sie uns auf diesem Weg und besuchen Sie unseren Blog regelmäßig. Es lohnt sich.

Ihr Rosen-Huus Glücks-Team

Carola Batt-Michel & Daniel S. Batt

 

P.S. Ein schönes Leben zu haben und dieses zu genießen, befreit einem nicht von der Verantwortung, etwas für die Gesellschaft, Natur und Umwelt zu tun. Wir geben an vielen Stellen unser Bestes und laden Sie auch hier auf unserem Blog dazu ein, ebenfalls dazu beizutragen, unseren Kindern eine möglichst intakte Welt zu hinterlassen.

Wir sind nur ein kleiner Fisch

Wir sind nur ein kleiner Fisch

Auch ein kleiner Fisch wiegt 227,5 Kilogramm Wenn Sie sich fragen, was hinter der oben genannten Menge steht, brauchen wir nicht lange um das abschließend zu klären: Sie! Denn 227,5 Kilogramm ist exakt die Menge an Verpackungsmüll, welche die Deutschen 2018 zu...

Alle Jahre wieder

Alle Jahre wieder

Weihnachten steht vor der Tür!! Wir schreiben den 16. Oktober und das bedeutet für uns Geschäftsleute: Weihnachten steht vor der Tür. Wer jetzt noch nicht alle passenden Angebote in der Auslage liegen hat, dürfte das Weihnachtsgeschäfts vermasselt haben. Denn...

Jungs stinken

Jungs stinken

Wenn aus Jungs junge Männer werden, ändert sich auch ihr Geruch. Es ist schöner Duft der sich da entwickelt, wie wohl alle Eltern bestätigen können. Aber es geht noch schlimmer: Nämlich dann, wenn sie Deos mit männlicher Duftnote entdecken. Eine konstruktive Polemik für eine bessere Welt.

Friedrichstädter Rosengelee

Friedrichstädter Rosengelee

Der weltbeste Friedrichstädter Rosengelee von Sabine Bolland steckt quasi in den Startlöchern (fest). Gekocht ist er. Abgefüllt ist er. Allein die Welt wartet auf die Etiketten, welche einen Verkauf erst möglich machen. Aber das Warten lohnt sich: versprochen!

Sommerliche Gerüche

Sommerliche Gerüche

Im Sommer wünschte man sich, man möge sich nicht riechen. Aber wenn der Schweiß von der Stirn perlt, sind auch die Gerüche nicht weit. Gut gibt es nun die 10% Aktion vom Rosen-Huus auf die Rosenrot Bio Deo Creme im Doppelpack. Damit können Sie sicher und günstig die Klippen des Hitzealltags umschiffen.

Das Rosenparadies des Landhaus Ettenbühl

Das Rosenparadies des Landhaus Ettenbühl

Wenn die Gesellschafter des Rosen-Huus einen Ausflug zu einer anerkannten Perle der Rosenkultur machen, dann ist das nie nur ein Vergnügungsreise. Selbstverständlich bedeutet so ein Besuch auch immer eine Standortbestimmung und die Möglichkeit sich Ideen anderer zu… naja, Sie wissen schon. Aber nicht immer besteht dazu Grund, wie wir im Landhaus Ettenbühl erfahren durften.

Die neue Ernte

Die neue Ernte

Unter den Rosenpflückern von Sylt Das Frühjahr ist für die Feinkostabteilung vom Rosen-Huus eine wichtige Zeit. Der Großteil der Lebensmittel, welche wir in unserem Laden in Friedrichstadt oder online verkaufen, hängt in Menge und Qualität von den klimatischen...

Eine Steuersenkung mit Wumms

Eine Steuersenkung mit Wumms

Die Pandemie ist vorerst vorbei. Jetzt geht es darum die Wirtschaft wieder in Gang zu bringen. Die Bundesregierung glaubt, mit einer zeitweiligen Reduktion der Mehrwertsteuer, könne man diesem Ziel ein Stück näher kommen. Man wünscht sich in Berlin, dass die Unternehmen die tieferen Ust. Sätze an ihre Kunden weitergeben. Machen wir nicht. Und das sind unsere Gründe.

Bitte nicht kaufen!

Bitte nicht kaufen!

Wunschbecher im Rosen-Huus Wir sehen Rosenrot Sergio Marchionne, der verstorbene Chef des Fiat Konzerns, hat vor einigen Jahren die denkwürdige Aussage getätigt, man solle doch bitte schön seinen schnuckeligen Stromer nicht kaufen, weil er sonst Geld verlieren würde....

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt anrufen