Seite wählen
Rosen-Huus und Friedrichstadt feiern ein Jubiläum

Rosen-Huus und Friedrichstadt feiern ein Jubiläum

3 Jahre Rosen-Huus 400 Jahre Friedrichstadt Ursula Dietze
Das Rosen-Huus in Friedrichstadt feiert das 400. Jubiläum

Die Spannung steigt

Das Rosen-Huus in Friedrichstadt feiert das 400. Jubiläum der Stadt und Friedrichstadt feiert mit.

Noch sieht man nicht viel von den Feierlichkeiten, aber wir haben einen ganzen Köcher voller Aktionen, welche wir zu Ehren dieses Jubiläums vorbereitet haben:

  • Eine Art digitale Festschrift – zu erreichen, unter 400-Jahre-Friedrichstadt.de
  • Einen Fotowettbewerb, in welchem der gelungenste Blickwinkel auf die Stadt abgefeiert wird
  • Noch einen Fotowettbewerb, in dem wir das schönste Bild einer Rose aus Friedrichstadt suchen
  • Die Rosen-Huus World Jampionship – Ein Wettbewerb, bei welchem es überhaupt nicht um Friedrichstadt geht, sondern um die Suche nach der besten Rosen-Marmelade der Welt.
  • Eine Kunstausstellung im Rosengarten des Friedrichstädter Rosen-Huus, welcher den Sommer über als „Skulpturenpark im Rosengarten“ für Aufsehen in der Kunstszene sorgen wird…

„Skulpturenpark im Rosengarten“

Genau dieser Skulpturenausstellung nimmt nun nach und nach Züge an. Dabei lassen wir uns von dieser Geschichte mit den unsichtbaren Käfern, welche uns zurzeit das Leben etwas schwerer machen als notwendig, nicht aufhalten. Die Ausstellung wird auf jeden Fall stattfinden und das nicht nur, wenn ein Jubeljahr ansteht.

Noch können wir nicht viel zeigen, denn die Rosen blühen noch nicht. Der Steg ist noch nicht geputzt, die Wände noch nicht geweißelt. Aber das kommt alles noch. Wir werden auf jeden Fall bereit sein, wenn die Menschheit sich wieder frei bewegen kann.

Friedrichstadt feiert das 400. Jubiläum und wir feiern mit. Feiern Sie mit uns. Wir würden uns freuen!

P.S.

das Titelbild zeigt ein Werk einer Künstlerin aus Friedrichstadt, für die es sich bereits lohnen würde, den Weg in die Stadt auf sich zu nehmen: Ursula Dietze, welche wir in unserer Jubiläumsseite persönlich vorstellen. Einfach hier klicken und Sie werden direkt auf diese Präsentation geführt.

P.S. II.

Um die Erwartungen, nicht in Bezug auf die Qualität, sondern das Ausmaß der Ausstellung, nicht zu enttäuschen, sei darauf hingewiesen, dass unser Garten zwar sehr hübsch, aber wie es für einen Hofgarten im Zentrum der Stadt üblich ist, keine Ähnlichkeiten zu einem Park aufweist.

Fotowettbewerb Blickwinkel Markus Jung 400 Jahre Friedrichstadt
Fotowettbewerb 400 Jahre Friedrichstadt Rosen in Friedrichstadt Markus Jung
Rosen-Huus World Jampionship

Blickwinkel

Wir suchen das den gelungensten Blickwinkel auf Friedrichstadt, welches in diesem Jahr sein 400 jähriges Jubiläum feiert. Ein Fotowettbewerb, bei dem es auch etwas zu gewinnen gibt.

Rosen

Beim Fotowettbewerb „Rosen in Friedrichstadt“ suchen wir nichtnur das schönste Bild einer Friedrichstädter Rose. Wir wollen auch, dass diese bewusst gesehen und gewürdigt werden.

Jampionsship

Wer kocht die beste Rosen-Marmelade der Welt? Die Rosen-Huus World Jampionship feiert Ihr Können und die wunderbaren Geschmackswelten, welche Rosenblüten den Genießern bieten.

Herzlich Willkommen Jakob!

Herzlich Willkommen Jakob!

Jaskob Juliäum 400 Jahre Friedrichstadt

Das Rosen-Huus feiert 400-Jahre-Friedrichstadt

Willkommen Jakob!

Dürfen wir Ihnen Jakob, unser neues Maskottchen vorstellen, welches wir anlässlich der Feierlichkeiten von 400 Jahre Friedrichstadt bei uns aufgenommen haben? Gewidmet ist es all den vielen Raben, welche das Zentrum von Friedrichstadt… nun sagen wir einmal… für sich entdeckt haben.

Wie auch immer: Die schlauen Kerlchen thronen hoch über den Köpfen von Besuchern und Bürger der Stadt und, ja Sie ahnen es, lassen hin und wieder einmal so richtig einen ab. Das ist auch der Grund, weshalb viele Friedrichstädter Jakob und seine Freunde ins Pfefferland wünschen. Zumindest weit, weit weg. Auch unsere Freude über die Raben ist nicht immer im gleichen Maße vorhanden. Es gibt Tage – meist dann, wenn wir unser Rosen-Huus-Mobil am falschen Ort geparkt haben – da wünschten wir uns, sie würden unsere Freundschaft erwidern. Aber vielleicht erwidern sie ja. Zumindest aber nicht in der Form, wie wir uns das wünschen würden. Aber egal, Autos können gewaschen werden.

Wir lieben Vögel

Keine Frage: Wir lieben Vögel und das unabhängig von Farbe, Größe und Religion. Was liegt deshalb näher, als den Jakob zum Botschafter für unsere Jubiläums Aktivitäten zu machen? Nichts! Denn irgendwie passt er ja zu uns: Er ist ein Freigeist. Und es fällt ihm schwer den Schnabel zu halten. Außerdem mag er die Gemeinschaft, wie man an den vielen Nestern in den Bäumen der alten Stadt sehen kann.

Unser Rosen-Huus-Rabe Jakob hat seinen Rabenvater im Süden. Denn der schlüpfte aus dem Geist und der Feder von Cartoonzeichner und Künstlers STERO alias Stefan Roth. STERO ist seit über 15 Jahren selbständiger Illustrator und Cartoonzeichner. Er zeichnet freiberuflich für Zeitungen, Magazine und Unternehmen. So hat es durch unseren Rosen-Huus-Rabe tatsächlich ein weiterer waschechter Schwabe zu uns nach Norden geschafft. Gesamte Flugstrecke zum Nest unseres Rosen-Huus-Raben: Satte 950 km! Oder die Abkürzung: roth-cartoons.de.

Willkommen Jakob

Der Rabe Jakob wird uns 2021 durchs Jubeljahr begleiten. Obwohl erst seit einigen Tagen bei uns aufgetaucht, haben wir ihn schon richtig ins Herz geschlossen. Uns so wie er ausschaut, scheint es ihm ganz gut bei uns zu gefallen. Darum: herzlich willkommen Jakob!

Vermutlich werden Sie Jakob in Zukunft des Öfteren zu sehen bekommen. Schließlich wollen wir ihn als Symbol für unsere Beiträge zum Jubiläum nutzen. Also immer dort, wo Jakob draufsteht, ist Jubiläum drin. Quasi der Rosen-Huus Anteil am Jubelfest.

Ein erstes Mal sichtbar wir Jakob hier auf unserer Jubiläums-Tasse. Diese kann man ab sofort in unserem – beinahe hätte ich im Überschwang gesagt „Laden“, aber natürlich ist dieser auch weiterhin geschlossen – Online-Shop käuflich erwerben. Der Preis: 9.90 €. Sicherlich nicht zu viel, wenn man bedenkt, dass wir den Rabenvater fair dafür bezahlt haben, dass er uns Jakob in unsere Obhut gegeben hat.

400 Jahre Friedrichstadt
Eine Stadt feiert 400-Jahre-Friedrichstadt

Das Rosen-Huus feiert mit

Wenn eine Stadt ihr 400jähriges Bestehen feiert ist das eine große Sache. Die wenigsten von uns feiern ein solches Ereignis zweimal in ihrem Leben. Deshalb wollen wir vom Rosen-Huus auch nicht hintenanstehen und beteiligen uns mit großer Begeisterung mit dem bereits vorgestellten Botschafter Jakob und diversen Aktivitäten zur Feier des Augenblicks. Denn trotz allem ist es eben nicht mehr als ein weiterer Punkt in einer langen Geschichte. Welche, das sei an dieser Stelle erwähnt, hoffentlich noch ebenso lange nicht vorbei ist.

Unser Hauptbeitrag besteht in einer eigens konzipierten Webseite, welche unter 400-Jahre-Friedrichstadt.de zu erreichen ist. Es ist quasi die offizielle Rosen-Huus Internetseite zum großen Fest.

Neben diversen Wettbewerben und Spielen finden Sie dort auch eine Beitragsserie, welche die Geschichte der Stadt nacherzählt. In hundert größeren und kleineren Geschichten zeigen wir nicht nur, wie und warum Friedrichstadt überhaupt entstanden ist. Wir bringen auch Geschichten aus den Tiefen der Archive an Tageslicht, welche vom Leben der Stadt und ihrer Menschen erzählen.

Die Beitragsserie 100 Geschichten zu 400 Jahre Friedrichstadt erreichen Sie unter 400-jahre-friedrichstadt.de oder direkt, indem Sie auf den nachfolgenden Button klicken.

Rosen-Huus Keramik

Jetzt anrufen