Ger├╝hrt – verf├╝hrt:┬á ein Risotto mit Siegerpotential

Ein Risotto ist etwas Feines. Unter der Verwendung hochwertiger Zutaten, die in diesem Rezept garantiert sind, kann nicht viel schiefgehen. Flei├čiges R├╝hren ist die einzige Herausforderung, die es zu meistern gilt. Aber da beim R├╝hren nat├╝rlich auch ├Âfter der Geschmack ├╝berpr├╝ft werden muss, werden sich f├╝r diese Aufgabe garantiert Freiwillige finden …

Zutaten

Rosen-Senf-Butter

  • 125 g Butter
  • 2 TL Rosensenf
  • 1 TL Rosensalz
  • Rosenpfeffer
  • 1 TL Rosenbalsamico

Risotto

  • 400 g Risottoreis
  • 700 g K├╝rbis (Hokkaido)
  • 1 Zwiebel
  • 2 TL Rosensalz
  • 1-2 Zweige Rosmarin
  • 1 l Gem├╝sebr├╝he
  • 200 ml Wei├čwein
  • 50 ml Rosenbalsamico
  • 1 St├╝ckchen Ingwer

Dekoration

 

Zubereitung

Zun├Ąchst den sehr klein geschnittenen Ingwer im Balsamico einlegen.

Aus der weichen Butter, dem Rosensenf, Rosensalz und -pfeffer mit Hilfe einer Gabel die Rosen-Senf-Butter zubereiten, den Balsamico zum Schluss hinzuf├╝gen.

Beides kann auch im Vorhinein vorbereitet werden und gut f├╝r zahlreiche andere Rezepte verwendet werden.

Rosensenf-Risotto:

Den K├╝rbis waschen, entkernen, in mundgerechte St├╝cke schneiden. Falls Hokkaido-K├╝rbis verwendet wird, ungesch├Ąlt lassen (erspart Arbeit und macht eine sch├Ânere F├Ąrbung).

Die Zwiebel w├╝rfeln, in der Rosen-Senf-Butter glasig d├╝nsten. K├╝rbis dazugeben, Risotto einstreuen, and├╝nsten und abwechselnd mit nicht zu gro├čen Portionen Wein und Br├╝he aufgie├čen. Unter h├Ąufigem R├╝hren k├Âcheln lassen, bis der Reis sch├Ân s├Ąmig ist. Eventuell Br├╝he erg├Ąnzen.

Mit Salz, Pfefffer und Rosmarin w├╝rzen. Kurz vor dem Servieren den Ingweressig unterr├╝hren.

Dekoration

Mit den eingelegten Rosenbl├╝ten h├╝bsch dekorieren.

 

 

La Rose et la Cuisine bei Rosen-Huus Feinkost

[et_pb_shop type=“product_category“ include_categories=“2242″ columns_number=“4″ _builder_version=“4.4.7″ global_colors_info=“{}“ _i=“2″ _address=“1.0.0.2″ /]