Seite wählen

Black Friday im Rosen-Huus

Bald ist wieder Black Friday und selbstverständlich darf da das Rosen-Huus auch nicht fehlen! Aus diesem Grunde haben wir am kommenden Freitag – wie jeden anderen Freitag auch – offen. Damit bietet sich unseren Kunden eine wunderbare Gelegenheit ihre Black Friday Einkäufe bei uns zu tätigen.

Sie ahnen es vermutlich schon: Am Black Friday ist im Rosen-Huus alles wie sonst auch. Denn wir stehen nicht so auf Sonderverkaufstage, wie Cyber Monday, Singles Day, Boxing Day oder eben den Black Friday. Wir arbeiten generell nicht mit Rabatten, weil wir der Meinung sind, dass man unsere Produkte nur dann kaufen soll, wenn man a.) einen konkreten Bedarf hat und b.) den Preis als angemessen empfindet. Und einmal ganz ehrlich: Unsere Preise sind immer fair. Eine goldene Nase verdienen wir uns auf jeden Fall nicht.

300 Tage im Jahr Sonderrabatte

Black Friday Kaufrausch Rabatt

Kein Kaufrausch im Rosen-Huus am Black Friday

Haben Sie ich eigentlich schon einmal überlegt, wie es sein kann, dass an gefühlt der Hälfte aller Tage ein Sonderrabatt gewährt wird? Richtig! Weil während der anderen Hälfte Fantasiepreise aufgerufen werden. Gewisse Produkte – Markenwaschpulver zum Beispiel – werden kaum mehr ohne Rabatte verkauft.

Rabatte sind also nicht in den meisten Fällen eine Hinterlist (Möbel und Matratzen, etc.), welche über die tatsächlichen Verhältnisse hinwegtäuschen sollen. Eigentlich ist es Betrug am eigenen Kunden und es ist gar nicht so selten, dass dieser auch tatsächlich als solcher geahndet wird.

Das erbärmlichste hinter Black Friday und all den anderen Pseudorabattaktionen ist aber, dass er mit den niederen Instinkten der Menschen spielt. Er verführt dazu mehr zu kaufen, als man eigentlich geplant hat und was wichtiger ist, eigentlich braucht. Dabei wollen wir hier nicht die Unschuldsengel und Moralapostel spielen: Nicht selten sind es die kleinen Unnötigkeiten, welche eine besondere Freude bereiten und das Herz erwärmen. Aber seien wir ehrlich: Diese Freude ist ein Strohfeuer. Der Schrott, den wir uns in unserem Konsumrausch zulegen aber bleibt. Wir sollten uns deshalb zumindest bemühen, das Ganze im Rahmen zu halten.

Keine Black Friday Angebote im Rosen-Huus

Auch im Rosen-Huus kann man Dinge kaufen, die man nicht wirklich braucht. Es sind Kleinigkeiten. Das meiste was wir im Sortiment führen braucht man. Vielleicht nicht zwingend in dieser Form (man kann eine Tasse auch in einer einfacheren Form kaufen und trotzdem guten Kaffee oder Tee trinken), aber man braucht es. Wenn Dinge etwas hübscher, ideenreicher und schöner sind, ist das funktional vielleicht zwecklos. Sie bereichern unser Leben aber trotzdem. Und sie bereichern einen dann besonders, wenn man sie sich leistet. Nicht sechs, nicht zehn, nicht zwölf Stück, sondern einfach nur eines.

Und deshalb machen wir am kommenden Freitag zwar unseren Laden auf. Black Friday Angebote werden Sie aber keine finden. Freuen Sie sich über das schöne Stück, dass Sie unter schönen Umständen erworben haben. Und genießen Sie es bitte möglichst lange. Darüber freuen wir uns alle.

Unsere Vorschläge für Ihren Adventskalender 2020

Call Now ButtonJetzt anrufen