Seite wählen
Wie wird die Rosensaison 2021?

Wie wird die Rosensaison 2021?

Rosensaison 2021 Rosengarten am Deich Sven Jacobsen rosenfeines Rosen-Marmelade

Wie wird die Rosensaison 2021?

Komm holder Mai. Nun, zum Zeitpunkt, da ich diesen Beitrag schreibe, ist vom frühlingshaften Mai noch denkbar wenig zu spüren. Im Gegenteil: Noch vor wenigen Tagen war man versucht zu glauben, der Winter würde gleich wieder Einzug halten. Zumindest waren wir noch vor zwei Tagen versucht, angesichts von Temperaturen um den Gefrierpunkt und Sturmböen den Laden für einmal geschlossen zu halten und stattdessen noch eine Zusatzrunde im warmen Bett einzulegen. Haben wir aber nicht gemacht, sondern das Rosen-Huus in Friedrichstadt trotz dem Ausbleiben der Kundschaft im Schatten der Pandemie, pflichtbewusst geöffnet.

 

Was meint unser Rosen-Orakel?

Jetzt, da sich diese Schatten langsam, aber sicher zu verziehen scheinen, wollen wir uns einem Thema widmen, welches sich positiv auf unser Seelenheil auswirken wird. Hoffentlich! Dabei handelt es sich um die Frage, wie die anstehende Rosensaison 2021 wohl verlaufen wird. Für das Rosen-Huus eine nicht ganz unwesentliche Frage. Aus diesem Grunde habe ich mir erlaubt, die Pflanzungen unseres Haus- und Hoflieferanten Sven Jacobsen in Augenschein zu nehmen.

Stand heute, also am 6.5.2021, scheinen die Rosen im Rosengarten am Deich auf gutem Weg. Wobei die Entwicklung deutlich hinter den Vorjahren zurückliegen. Eigentlich, so Sven Jacobsen, hätte er den aktuellen Stand seiner Rosen so schon im April gesehen. Wegen der Kältewelle habe sich nicht viel, ja gar nichts bewegt. Hinsichtlich der Rosensaison 2021 ist er vorsichtig optimistisch: Die nächsten Tage werden wärmer. Aber nur kurz. Das ist wichtig, damit die Rosenstauden Zeit haben, sich noch in die Breite zu entwickeln. Wenn es zu schnell, zu warm würde, hätte das zur Folge, dass die Stauden zu rasch in voller Blüte stünden. Dann gäbe es weniger Rosenblüten und die Ernte würde so schlecht ausfallen, wie er das schon 2018 erlebt hatte.

Die Hoffnung auf eine gute Rosensaison 2021 lebt

Man ist in diesen Zeiten ja schon froh, wenn die Hoffnung auf die Zukunft am Leben ist. Was die Rosensaison 2021 anbetrifft, ist dies offensichtlich der Fall. Wir freuen uns also präventiv auf eine reiche Rosenernte und versprechen heute schon, dass wir vom Rosen-Huus dafür sorgen werden, dass die Rosensaison 2021 bei allen Rosenfreunden in bester Erinnerung bleiben wird.

Warum? Weil wir im Zusammenhang mit dem Jubiläum „400 Jahre Friedrichstadt“ einiges auf die Beine stellen werden, um dem Rosenkult zu weiterem Auftrieb zu verhelfen:

Also: Ganz egal wie sich die Wetterverhältnisse in den kommenden Tagen und Wochen entwickeln werden: Die Rosensaison 2021 wird auf jeden Fall ein Erfolg. Versprochen!

Rosendelikatessen auf rosen-huus.com

Jetzt anrufen