Seite wählen
Finger-Brot

Finger-Brot

Greifen Sie zu!

Brot gehört auf fast jedes Buffet, kommt allerdings oft ein wenig langweilig daher. Finger-Brot präsentiert sich in origineller Form, ist im wahrsten Sinne des Wortes bestens handhabbar und mit der entsprechenden Qualitätsfüllung nicht nur ein Augen-, sondern auch ein ausgesprochener Gaumenschmaus.

Zutaten

Teig
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 200 ml Milch
  • 500 g Mehl
  • 2 Eier
  • 100 g Butter
  • 1/2 TL Rosensalz
Füllung
  • 200 g Räucherlachs
  • 200 g Frischkäse
  • 6 Lauchzwiebeln
  • 1 Bund Dill
  • 80 ml Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Rosenpfeffer
  • 1/2-1 TL Rosensalz
  • 3 TL Senfrosen

 

 

Zubereitung

Zerbröselte Hefe mit dem Zucker in warmer Milch auflösen und ca. 15 Minuten quellen lassen.
Mehl, Eier, zimmerwarme Butter und Salz verkneten und mit dem Hefeansatz verarbeiten.
Den Brot-Teig zugedeckt und warm gestellt 45 Minuten gehen lassen.

Rechteckig ausrollen und Frischkäse gleichmäßig auf den Teig aufstreichen.

Lauchzwiebeln und Dill hacken.
Mit Öl, Zitronensaft, Rosensenf, Salz und Rosenpfeffer pürieren und auf die Frischkäseschicht träufeln.
Die Lachsscheiben darauf auslegen.

Nun die Brot-Platte in 12 Rechtecke teilen und jedes von der Längsseite her aufrollen.
Die Rollen mit einem scharfen Messer halbieren und nebeneinander in eine gefettete Kastenform stapeln.
Weitere 30 Minuten rasten lassen.

Dann das Finger-Brot bei 180 Grad ca. 50 Minuten backen.

Auf die Plätze – fertig – zugegriffen!

 

La Rose et la Cuisine bei Rosen-Huus Feinkost

Jetzt anrufen