Seite wählen
Startseite » Shop Rosenrot » Shop Rosenrot Hautpflegeprodukte » Shop Rosenrot Bio Deo Creme
Natürliche Deodorants von Rosenrot

Bio Deo-Cremes

Das zeichnet die Deos von Rosenrot aus

Rosenrot Bio Deo Cremes

Die Manufaktur für Naturkosmetik von Karin Ziesmer verfügt über eine kleine, aber feine Auswahl an Bio Deo Cremes. Wir wollen hier kurz beleuchten, welche Vorteile Ihnen die Anwendung eines Bio Deodorants bringt und weshalb man auf den Einsatz eines Antitranspiranten verzichten sollte.

Was ist ein Antitranspirant?

Transpiration ist ein Vorgang, welcher gemeinhin als Schwitzen bekannt ist. Ein Antitranspirant ist also ein Mittel, welches das Schwitzen verhindert. Das klingt auf den ersten Blick vorteilhaft, schützt dies doch vor lästigem Geruch und hässlichen Schweißflecken. Andererseits erfüllt das Schwitzen wichtige Aufgaben. Die offensichtlichste Funktion besteht in der Unterstützung des Organismus bei der Regulierung des Wärmehaushaltes. Aber das ist längst nicht alles. Über die Schweißdrüsen läuft auch der Aufbau eines antibakteriellen Hydrolipidfilms, welcher für den Säureschutzmantel der Haut von entscheidender Bedeutung ist. Und Stoffwechselprodukte werden zu einem beträchtlichen Teil auch über die Haut ausgeschieden. All das wird unterbunden, wenn man mit Hilfe von Aluminiumsalzen die Hautporen versiegelt.

Mit einem Antitranspirant werden nur die Poren verschlossen. Die Schweißdrüsen arbeiten normal weiter. Das kann zu einen Schweißstau

Weil nur die Poren, nicht aber die Schweißdrüsen blockiert werden (die Maschinen unter dem Deckel des Aluminiumkomplexes jedoch weiter laufen), kann der Einsatz von einem Antitranspiranten zu Reizungen der Haut führen. Wobei das nicht einmal der größte Nachteil des Einsatzes von Aluminiumsalzen ist. Schlimmer ist der begründete Verdacht, dass solche Aluminiumsalze für ein erhöhtes Brustkrebsrisiko verantwortlich sein könnten.

Eine Bio Deo Creme von Rosenrot kommt ohne Aluminium aus

Bei den Bio Deo-Cremes von Rosenrot muss man vor Aluminiumsalzen keine Angst haben. Denn eine Rosenrot Deo-Creme enthält keine Aluminiumsalze (und auch kein Zink, Alkohol oder petrochemische Elemente). Die Bio Deo Cremes von Rosenrot sind reine Deodorants. Sie verhindern das Schwitzen also nicht, sondern bekämpfen die unangenehmen Nebeneffekte (Schweißgeruch). Und das sehr effektiv.

Dazu müssen die Verursacher des üblen Geruches eliminiert werden: Bakterien, welche den Schweiß zersetzen und so für den unangenehmen Körpergeruch sorgen. Den Bio Deo Cremes von Rosenrot gelingt das sehr gut und überzeugend lange. Gleichzeitig sorgen natürliche, vegane Rohstoffe wie Bio-Sheabutter, Bio-Kokosöl und Bio-Traubenkernöl dafür, dass sich die Haut unter der Achsel glatt, weich und samtig anfühlt.

Und was auch nicht zu verachten ist: Ein Deo Creme von Rosenrot hinterlässt keine hässlich weiße Flecken auf den Kleidern.

Ein natürlicher Duft als belebender Kick in den Start

Natürliche Düfte sorgen dafür, dass man sich nicht nur gut fühlt, sondern ebenso riecht. Dazu stehen je nach individueller Präferenz sieben Duftnoten zur Verfügung. Für Allergiker oder Menschen mit einer empfindlichen Haut, steht mit der Deo Creme Pur auch eine unbeduftete Variante zur Verfügung.

Jetzt anrufen